Wenn du für deinen WOHNWAGON auf der Suche nach einem Stellplatz bist, gibt's drei Zugänge, die sich bewährt haben:

Nach "Bauland pachten" suchen in deiner Immobilienplattform des Vertrauens. Kleine Grundstücke, die niemand will oder auf die niemand was draufbauen will, weil sie eben nur zu pachten sind, sind ein heißer Tipp! Denn viele Menschen haben Bauland als Wertanlage und verpachten dieses gerne an mobile Tiny Houses. Solche Grundstücke findet man durch rumfragen und Gespräche bei der Gemeinde oder auch im örtlichen Wirtshaus.

Zur Behörde / Gemeinde zu gehen und direkt zu fragen, ob denen ein Platz in der Region einfällt, auf dem sich das Projekt realisieren lässt, ist eine andere gute Strategie! Eine kleine Präsentation, mit der man das Projekt bei der Behörde vorstellen kann, findest du hier zum Download: http://bit.do/WW-infomappe

Privat suchen nach nicht genutztem Bauland z. B. im Garten hinterm Haus, nach landwirtschaftlicher Fläche im Hofverbund (also direkt neben einem Bauernhof), nach Gemeinschaftswohnprojekten wo man sich andocken kann – wenn man hier die Augen offen hält, ergeben sich oft auch spannende Möglichkeiten!
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!